Führen und arbeiten in multikulturellen Teams

In Deutschland treffen immer häufiger Menschen aus kulturell verschiedenen (Arbeits-)Welten zusammen. Dies ist der Fall in internationalen Unternehmen, aber nicht zuletzt auch im Arbeitsfeld Gesundheit.

Ein multikulturelles Team bietet für eine Organisation und ihre Mitarbeiter/innen viele Chancen und Vorteile; um die Früchte dieser Vielfalt zu ernten und sie zu einem Gewinn für alle Beteiligten zu machen, benötigen Leitung und Team spezifische Kenntnisse und Skills:

Erfolgreiche Führungsarbeit in einem internationalen Team bedeutet

  • Reflexion der Führungsrolle sowie Hinarbeiten auf eine Erweiterung des Handlungsspektrums (Situational Leadership Model)
  • prozessbegleitendes Führen in den Teamphasen (Forming-Storming-Norming-Performing)

Für das gesamte Team bestehen die Herausforderungen in Kommunikation, Umgang mit Stereotypisierungen und im Umgang

mit Kultur- und Statusunterschieden innerhalb des Teams.

In diesem Wochenendseminar werden wir den theoretischen Hintergrund in Fallstudien und Rollenspielen beleuchten und mit unseren Erfahrungen abgleichen.

TERMIN
… wird noch bekannt gegeben
Bildungsverein Hannover e.V.

www.bildungsverein.de